Das sind Deine nächsten Schritte

Das Wichtigste zuerst…

Du bist bereit, etwas zu lernen - 50%

Und dann…

Bei Anmeldung in der Fahrschule erhälst Du von uns ein Formular zum Antrag auf Fahrerlaubnis. Dieses musst Du zusammen mit

  • einem Passfoto (vom Fotografen)
  • einer Bescheinigung über einen bestandenen Sehtest (den macht der Optiker)
  • einem Nachweis über den Besuch eines bestandenen Erste-Hilfe-Kurses (beim DRK Ortsverein oder bei einem Samstags-Crashkurs)

bei der zuständigen Behörde abgeben (meist das Rathaus in Deinem Wohnort).

Gleichzeitig mit der Stellung des Führerscheinantrages kann auch mit der theoretischen und praktischen Ausbildung bei uns begonnen werden. Für Deine Theorie-Ausbildung erhälst Du von uns einen Zugang zu unserer Lern-App, in der Du immer genau Deinen Lernfortschritt nachverfolgen kannst.

Die Theorieprüfung kannst Du bereits 3 Monate und die praktische Prüfung einen Monat vor Erreichen des Mindestalters der jeweiligen Klasse absolvieren. – Berücksichtige dies bei Deiner Planung und komme frühzeitig, damit Du an Deinem Geburtstag ab in die Freiheit düsen kannst 🙂
Die Aushändigung des Führerscheins erfolgt aber erst, wenn Du Geburtstag hast – ein schönes “Geschenk”, oder?

Es geht voran - bleib am Ball! - 60%

Theoretische und praktische Ausbildung

OK, Du bist fleißig am Lernen.

Für die Zulassung zur theoretischen Prüfung ist, je nachdem welchen Führerschein Du machst, immer eine gewisse Anzahl an vorgeschriebenen Theoriestunden erforderlich. Unterteilt in die Grundtheorie für alle Klassen und den speziellen Unterrichtsstunden, die sich dann auf die Führerscheinklasse beziehen, die Du anstrebst. Deine “Pflichtstunden” erreichst Du, indem Du den Unterricht bei uns in der Fahrschule regelmäßig besuchst. Es gibt feste Unterrichtszeiten. Diese findest Du auch immer in unserem Kalender hier auf unserer Internetseite.

Auf der Zielgeraden - Du bist schon ganz schön weit - 80%

Für die Zulassung zur praktischen Prüfung müssen je nach Führerscheinklasse unterschiedlich viele Fahrstunden absolviert werden. Diese wiederum unterteilen sich in “Grundfahrten” und “Sonderfahrten”.

Hast Du das geschafft: Dann ab zur Prüfung!

Du bist nicht mehr aufzuhalten! - Geschafft! - Ab in die Freiheit! - 100%
© Copyright - Wölfinger Fahrschule · Güterhallenstr. 8 · 77855 Achern · Fon: 07841 6738132